Briard
Briard
Briards Incredible Twentyfour
Briards      Incredible          Twentyfour

Über Uns

Wir, das sind, die gute Seele Karin, Sonnenschein Laura und ich, Markus, der “Herr des Hauses”!
Bis zum Jahr 2007 lebten wir noch in einer eher bescheidenen Wohnung, in der für einen Hund kein Platz war. So zog 2004 Kater “Murphy” bei uns ein. Da Karin aber immer schon ein “Hundemensch” war, auch Laura`s Ruf nach solchem immer lauter wurde, konnte sich der “Herr des Hauses” nun nicht mehr dagegen wehren. Somit kam, was kommen musste:
Noch bevor wir uns entschlossen ein Haus zu bauen zog im Jänner 2007 Malteserrüde” Chico” zu uns. Kurz nach der Ferstigstellung unseres neuen Eigenheimes 2008 kam Maltesermädl “Mary Lou” hinzu. Chico war sofort Feuer und Flamme und Mary Lou die neue “Chefin”!

Karins Traum jedoch war schon immer ein Briard. Als wir beim Einkaufen eine Frau mit einem noch jungen Briard trafen, war auch ich verzaubert von diesen “großen haarigen Herzen”!
Im Jänner 2011 erblickte “Arwen” das Licht der Welt. Die Freude über ihren baldigen Einzug bei uns war riesig. Doch dann erhielten wir die traurige Nachricht, das der gesamte Wurf binnen weniger Stunden an einem aggressiven Virus verstorben ist. Viele Tränen flossen und wir errichteten im Garten ein kleines Beet als Gedenkstätte für “Arwen”.
2012 war es dann endlich soweit! “Kiona Tehya Host of Angels” war geboren und eroberte unsere Herzen im Sturm. Nur “Macho” Chico war darüber nicht ganz so glücklich. Er war nun seinen “möchtegern” Chefposten endgültig los. Nun, nach gut eineinhalb Jahren in denen Kiona bei uns ist, steht schon mal soviel fest:
Sie wird sicher nicht unser einziger Briard bleiben - Wenn sie selber erst mal Mama ist werden wir uns von einem Welpen wohl nicht mehr trennen können.

Und so war es auch! Als Kiona 2016 ihre ersten Welpen zur Welt brachte behielten wir uns ein Mädchen- Khaleesi. Sie ist ein unkompliziertes Mädchen, das alles tut um uns zu gefallen. Egal ob auf einer Show, in der Hundeschule oder beim Trickdogging.

Als Kiona 2018 erneut schwanger wurde, war klar das diesmal ein Rüde bleiben würde. Und dieser würde dann zu Lauras Wegbegleiter werden. BossHoss bereichert ihr Leben auf vollster Linie und die zwei sind ein Herz und eine Seele.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Briards Incredible Twentyfour

Kontakt

Besucherzähler: